Filmtipp

Altered States (1980)

In seiner ersten Filmrolle spielt William Hurt einen jungen Professor, der wahre Leidenschaft nur f├╝r seine Forschung empfinden kann und f├╝r den Familie, Freunde, Aff├Ąren verzichtbares Beiwerk seines Lebens sind. Dieses Leben verschreibt er seiner Suche nach einer grandiosen Entdeckung. Sein wissenschaftliches Streben nach Erkenntnis und Ruhm entwickelt sich schlie├člich zur grenzenlosen Manie, in deren Folge der Professor bald schon mit sich selbst experimentiert. Stundenlang schlie├čt er sich in einem Tank ein, in dem er in einer Fl├╝ssigkeit gleitet und mit Sensoren verdrahtet ist. Als er bei mexikanischen Schamanen auf ein extremes Halluzinogen st├Â├čt, setzt er sich einem psychedelischen Inferno aus, durch das er in einen neuen k├Ârperlichen Zustand zu treten hofft.