Filmtipp

Der schwarze Falke (1956)

Kurzbesprechung: Eine von John Waynes düstersten Rollen: Heimgekehrt aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg, wird die Familie seines Bruders von Comanchen ausgelöscht – nur seine kleine Nichte überlebt und wird von den Indianern gekidnappt. Ethan Edwards – ein kampferfahrener Zyniker, der auf Verwundete und Leichen schießt – zieht los, um das Mädchen zu suchen: der Beginn einer jahrelangen Suche. Eine fiktive Episode aus dem harten Überlebenskampf der Frontier-Gesellschaft, mit tollen Aufnahmen des ikonischen Monument Valley.
Szene aus ‚Der schwarze Falke (1956)‘, Copyright: Warner Bros.