Filmtipp

Ist sie nicht wunderbar? (1987)

Cover ‚Ist sie nicht wunderbar? (1987)‘, Copyright: Paramount
Romantischer, leichtgängiger Film über den ersten Liebeskummer und die hässlichen Abschottungsreflexe, mit denen die Kinder der upper class ihre Altersgenossen aus der Mittelschicht erniedrigen: Keith Nelson (Eric Stoltz) hat die Highschool bald hinter sich und streitet sich mit seinem Vater, weil er nicht aufs College gehen will. Zugleich versucht er, mit der populären Mitschülerin Amanda Jones (Lea Thompson) auszugehen; deren reicher Ex-Freund Hardy will das allerdings verhindern. Die damals Anfang zwanzigjährige Mary Stuart Masterson spielt Keith’ beste Freundin Watts, die mit ihrem nonkonformen Habitus gegen Weiblichkeitsklischees rebelliert – und heimlich in ihren Kumpel verliebt ist.
Szene aus ‚Ist sie nicht wunderbar? (1987)‘, Copyright: Paramount