Filmtipp

Niagara (1953)

Cover ‚Niagara (1953)‘, Copyright: Twentieth Century Fox
Die Beziehung zwischen der hedonistischen Rose und ihrem depressiven Ehemann George ist so kaputt, dass Rose ihren Mann umbringen lassen und mit einem Jüngeren türmen will. Die mörderische Intrige der heimlichen Liebhaber spielt sich vor der spektakulären Kulisse der Niagara-Fälle an der Grenze zwischen Kanada und den USA ab. Ungewöhnlich für seine Zeit, ist der Film in Farbe aufgenommen. Die Kameraführung, die in Technicolor getauchten Bilder, Cottens tragische Blicke und die perfekten Pin-up-Posen der Monroe haben aus dem mittelmäßigen Thriller inzwischen einen Klassiker gemacht.
Szene aus ‚Niagara (1953)‘, Copyright: Twentieth Century Fox