Filmtipp

The Ballad of Cable Hogue (1970)

Cover ‚The Ballad of Cable Hogue (1970)‘, Copyright: Warner Bros.
Von seinen treulosen Kumpanen in der Wüste zum Sterben zurückgelassen, findet Cable Hogue im Angesicht des Todes ein Wasserloch. Mit der Wüstentränke will der verschrobene Einzelgänger einen Betrieb aufbauen. Sam Peckinpahs Western-Märchen schildert Einsamkeit und Hinterlist als soziale Konstanten des alten Westens, der hier gerade am Vorabend zur Modernisierung steht. Jason Robards liefert als resoluter Wüstenunternehmer eine beeindruckende Schauspielleistung ab.
Szene aus ‚The Ballad of Cable Hogue (1970)‘, Copyright: Warner Bros.