Movie-Walks:
Sunset Boulevard (1950)

1

Die Paramount-Studios, in denen „Sunset Boulevard“ gedreht wurde, mit dem „Bronson Gate“.

„Sunset Boulevard“ wurde in den Paramount-Studios gedreht; diese sind auch Schauplatz im Film. Das einem antiken Bau nachempfundene „Bronson Gate“, durch das die Stummfilmdiva Norma Desmond in ihrer Luxuslimousine chauffiert wird, steht heute noch [ › Bild].
››› den Ort via Google Maps besuchen

2

der Drogeriemarkt und Prominentreffpunkt Schwabs’s Pharmacy

Vom Promitreff zum Fischgrill: „Schwab’s Pharmacy“ war die Drogerie, in der Hollywoods Prominenz spontane Einkäufe erledigte – so auch im Film Norma Desmond. Das Gebäude lag am Sunset Boulevard und bestand von 1932 bis 1988; 1992 eröffnete dort ein Virgin Megastore, das 2007 wieder schloss. Dort, wo einst die legendäre Drogerie das Personal der Traumfabrik versorgte, steht nun ein Einkaufszentrum.
››› den Ort via Google Maps besuchen

3

die exzentrische Villa der Stummfilmdiva

Auf seiner Flucht vor Geldeintreibern landet Joe Gillis auf einem riesigen Anwesen, das die in Vergessenheit geratene Stummfilmqueen Norma Desmond bewohnt. Die Villa, die der Film zeigt, lag am am Wilshire Boulevard und wurde inzwischen abgerissen. Heute steht dort das monumentale „Harbor Building“, das 1958 von dem Star-Architekten Claud Beelman im Auftrag der Tidewater Oil Company errichtet wurde.
››› den Ort via Google Maps besuchen