Beiträge zum Schlagwort:

Gier

[Kurz-Review] zu Hush…Hush, Sweet Charlotte (1964) [Kurz-Review]

Allein das Setting einer herrschaftlichen Südstaatenvilla in den Zwanzigern entfaltet eine Atmosphäre, die das Publikum von der ersten Minute an in diesen Film hineinsaugt. Und a […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Gilda (1946) [Film-Review]

„Gilda“ war der Film, der Rita Hayworth als Sexsymbol und Hollywoodstar etablierte. Die Szenen zwischen ihr und Glenn Ford […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Die Todesfalle (1968) [Film-Review]

So, wie Bryan Forbes’ heist movie, hätten die „Bonds“ der Sechziger gerne ausgesehen. „Die Todesfalle“ ist kein erzählerisch […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Garten des Bösen (1954) [Kurz-Review]

Wie Konquistadoren, in der Erwartung baldiger Selbstbereicherung, lassen sie ihre Blicke schweifen, am Strand des mexikanischen Küstenstädtchens, in dem sie gerade angekommen sin […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Killing (1956) [Kurz-Review]

Die Handlung ist zunächst nichts weiter als ein klassisches Heist-Szenario: Mit einer Handvoll Komplizen will Mastermind Johnny Clay […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Clan der Sizilianer (1969) [Kurz-Review]

Alain Delon in seiner Paraderolle des eiskalten Killers, Jean Gabin als gravitätischer Mafiapatriarch und Lino Ventura als Kriminalko […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Ace in the Hole (1951) [Film-Review]

Mit „Ace in the Hole“ formulierte Billy Wilder eine herbe Kritik am Voyeurismus der Massen – und damit letztlich auch an se […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Key Largo (1948) [Film-Review]

Gangster, Geiseln, Gier: Ein Unwetter schließt eine schweißgebadete Schicksalsgemeinschaft in einem kleinen Hotel auf den Florida Keys ein. […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Wrong Box (1966) [Kurz-Review]

Zwei junge Männer wetteifern mit ihrem Onkel um einen lukrativen Fonds, den der letzte Überlebende einer elitären Investitionsgemeinschaft bekommen soll. Diese an sich schon sk […]

[lesen …]