Beiträge zum Schlagwort:

Jugendkultur

[Kurz-Review] zu Breezy (1973) [Kurz-Review]

Wie sentimental und romantisch die Inkarnation des lakonischen Westernhelden – Clint Eastwood – sein kann, zeigt „ […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Terror Train (1980) [Kurz-Review]

„Terror Train“ vereint auf formidable Weise die beiden Subgenres Slasher-Horror und Zugfilm: Ein Haufen College-Mediziner chartern einen […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Peyton Place (1957) [Film-Review]

In heimeligen Farben konfrontierte „Peyton Place“ sein Fünfzigerjahre-Publikum reihenweise mit Tabuthemen: Sex, Abtreibung, Alkoholismus – eine Introspektion der b […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Stranger in the House (1967) [Kurz-Review]

Man kommt der Handlung nicht sofort auf die Schliche – was letztlich auch daran liegt, dass der Film einfach eine Vielzahl von Themata aufgreift: de […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Kent State (1981) [Kurz-Review]

Als Richard Nixon am 29. April 1970 die Invas […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Liberty Heights (1999) [Kurz-Review]

Mit diesem Film komplettierte Barry Levinson seine semi-autobiografische […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Mach erst mal Abitur (1978) [Kurz-Review]

Eine Gruppe französischer Jugendlicher in den späten Siebzigern, allesamt noch Beziehungsdilettanten und Sexnovizen, stehen kurz vor den Abiturprüfungen und damit vor dem Beginn […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Party’s Over (1965) [Kurz-Review]

Eine Gruppe hedonistischer Beatniks im heraufziehenden Swinging London der Sechziger: Zwischen den alkoholisierten Partys spielen sich Liebe, Eifersucht und […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Outsiders (1983) [Kurz-Review]

Die „Greasers“ sind eine Gang aus halbstarken underclass-Jugendlichen, die in Tulsa Mitte der 1960er Jahre m […]

[lesen …]