Beiträge zum Schlagwort:

Literaturverfilmung

[Kurz-Review] zu Meuterei auf der Bounty (1935) [Kurz-Review]

Die berühmte Geschichte von der Aufle […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Lost Command (1966) [Kurz-Review]

„The politicians […] can’t fight success“ – mit diesem Credo führt der französische Oberst Raspeguy zur Rettung seiner gef […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Manchurian Candidate (1962) [Kurz-Review]

Physische, blutige Brutalität kommt nicht vor, und doch ist „The Manchurian Candidate“ unglaublich brutal, voller drastischer Szenen und einer knallhart […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Day of the Jackal (1973) [Kurz-Review]

Die terroristische Untergrundorganisation OAS will Frankreichs Staatspräsidenten, Charles de Gaulle, aus Rache für die Preisgabe Algeriens ermorden. N […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The New Centurions (1972) [Kurz-Review]

Ein pessimistischer Blick in das Los Angeles Police Department in den Sechzigern und frühen Siebzigern, wo die Cops auf der Straße am Grauen des Alltags zu […]

[lesen …]

[Film-Review] zu The Go-Between (1971) [Film-Review]

Joseph Losey erkundet die Friktionsstellen der britischen Gesellschaft im Fin de Siècle mit großer Ruhe und einfühlsamen Bilde […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Duellisten (1977) [Kurz-Review]

Schon Ridley Scotts erster Film im Kinoformat war voll opulenter Bilder: Über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren – es ist die Ära der napole […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Touch of Evil (1958) [1998] [Film-Review]

Eine pulp novel lieferte die Grundlage für einen der besten Filme aller Zeiten. „Touch of Evil“ entfaltet mit einfachen Mitteln eine di […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Lord Jim (1965) [Kurz-Review]

Richard Brooks’ Verfilmung eines Romans von Joseph Conrad ist voller Flair des […]

[lesen …]