Beiträge zu:

19. Jahrhundert

[Film-Review] zu The Charge of the Light Brigade (1968) [Film-Review]

In einem Wechselspiel aus grotesken und drastischen Bildern demontiert der Film einen Mythos der britischen Militärhistorie. Die Schlacht im Krimkrieg wird mit dem beschaulichen G […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Duellisten (1977) [Kurz-Review]

Schon Ridley Scotts erster Film im Kinoformat war voll opulenter Bilder: Über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren – es ist die Ära der napole […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Lord Jim (1965) [Kurz-Review]

Richard Brooks’ Verfilmung eines Romans von Joseph Conrad ist voller Flair des klassischen Abenteuerfilms. Der aufstrebende Seemann […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Das Privatleben des Sherlock Holmes (1970) [Film-Review]

Billy Wilders frivole Sherlock-Holmes-Adaption brilliert mit zweideutigem Wortwitz und bricht gnadenlos mit den gesellschaftlichen Tab […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Queimada – Insel des Schreckens (1969) [Kurz-Review]

Marlon Brando spielt einen gewieften Manipulator, der irgendwann in der Mitte des 19. Jahrhunderts im Auftrag der britischen Krone auf einer idyllischen […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Doc (1971) [Film-Review]

Die Erzählung vom Pokerass und Revolverhelden Doc Holliday, der seinem Kumpel Wyatt Earp im Kampf gegen die Clanton […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Mayerling (1968) [Kurz-Review]

Die Bürde des Privilegs, das Statusleiden: Seit eh und je sind sie die Begleitscherscheinungen aristokratischen Daseins – aber selten extremer als am Wiener Hof, im Schloss Sch […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Hired Hand (1971) [Kurz-Review]

Weil die großen Studios damals in ihrer kommerziellen Verzweiflung den Regisseuren für kurze Zeit außergewöhnliche Freiheiten gewährten, kam Peter Fonda […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Valdez is Coming (1971) [Kurz-Review]

US-Hilfspolizist Valdez, ein alter Mexikaner, will für die Witwe eines zu Unrecht verdächtigten, dann zu Tode gekommenen Mannes ein paar Hundert Dollar […]

[lesen …]