Filmtipp

Bedazzled (1967)

Atmosphäre des Films:

Kurzbesprechung: Goethes „Faust“ in den Swinging Sixties: Für sieben Wünsche verkauft Stanley Moon, der schüchterne Koch eines englischen Schnellrestaurants, seine Seele an den Teufel – auf dass der ihm hilft, Margaret rumzukriegen. Der Teufel, der sich in feinstem britischen understatement als George Spiggot vorstellt, lockt den gutgläubigen Verliebten immer wieder hinterlistig in den nächsten Wunsch. Die beiden Hauptdarsteller, Dudley Moore und Peter Cook, waren damals mit ihrer BBC-Show „Not Only … But also in Großbritannien als Vorboten von „Monty Python’s Flying Circus“ gerade zum erfolgreichen TV-Comedy-Duo avanciert und brennen in dieser Film-Komödie ein Feuerwerk absurden britischen Humors ab.
Szene aus ‚Bedazzled (1967)‘, Copyright: Twentieth Century Fox Szene aus ‚Bedazzled (1967)‘, Copyright: Twentieth Century Fox Szene aus ‚Bedazzled (1967)‘, Copyright: Twentieth Century Fox