Beiträge zu:

brutal

[Kurz-Review] zu Blutmond (1986) [Kurz-Review]

Die erste Adaption von Thomas Harris’ „Roter Drache“ ist weniger spektakulär inszeniert als „Red Dragon“ von 2002 und […]

[lesen …]

[Serien-Review] zu Utopia (2013–14) [Serien-Review]

Exzentrische Figuren, surreale Musik und eine aberwitzige Story: „Utopia“ spielt mit klassischen Paranoia-Motiven und wartet mit e […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu King of New York (1990) [Kurz-Review]

Der Konkurrenzkampf mit Gangsterrivalen und der Wettstreit mit der Polizei haben schon immer gehörige Zerstörungskräfte freigesetzt: Als sich der gerissene Schurke […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Will Penny (1967) [Film-Review]

Entgegen romantisierenden und klischeebeladenen Hollywood-Darstellungen vermittelt der Film ein Gefühl dafür, wie der „Wilde Westen“ wirklich gewesen i […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Under Fire (1983) [Film-Review]

Bilder können Politik beeinflussen. Und Bilder können manipuliert werden. In „Under Fire“ wird es gleich ganz fundamental: Hier beeinflussen Bilder ein […]

[lesen …]

[Serien-Review] zu Aquarius (2015–) [Serien-Review]

Charles Manson, L.A., die späten Sechziger: An der Seite des Hollywood-Mordkommissars Sam Hodiak geht es in […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Tödliche Weihnachten (1996) [Kurz-Review]

Samantha Caine (Geena Davis) ist eine vorbildliche Vorstadtmutter, die ihre Familie liebt und den Haushalt schmeißt. Vor Jahren hatte sie ihr Gedächtnis ve […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Hit (1984) [Kurz-Review]

Ein ungemein stark gespielter Film über die sinnlose Zerstörungskraft von Verrat und Rache. Nachdem er seine Komplizen vor Gericht denunziert hat, wird der britische […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Manfred von Richthofen – Der Rote Baron (1971) [Film-Review]

Der deutsche Adelsspross Manfred v. Richthofen übernimmt mitten im Ersten Weltkrieg eine Fliegerstaffel und avanciert zum Kriegshelden und Propagandaobjekt. Trotz einiger Ver […]

[lesen …]