Beiträge zu:

Großstadt

[Kurz-Review] zu Schlacht um Algier (1966) [Kurz-Review]

„Schlacht um Algier“ zeigt den brutalen Schlagabtausch zwischen algerischen […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Ein Mann für gewisse Stunden (1980) [Film-Review]

„Ein Mann für gewisse Stunden“ – „American Gigolo“ – war die Rolle, die Richard Gere zum Star machte. Mit […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Haß ist blind (1950) [Kurz-Review]

Aus Cineastensicht ist der erste Film eines Stars eigentlich immer sehenswert. „Der Haß ist blind“ ist aber nicht bloß d […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die alles zur Sau machen (1971) [Kurz-Review]

Ein klassischer Unterweltler, Londoner Proletarierkriminalität, sozialer Aufstieg in der Illegalität: […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Millionen-Raub (1967) [Film-Review]

Peter Yates’ „Millionen-Raub“ ist eine verklausulierte Verfilmung der „Great Train Robbery“ 1963 und gehö […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Drei Uhr nachts (1956) [Kurz-Review]

In „Drei Uhr nachts“ spielt Roger Duchesne nicht nur eine dieser Rollen, die einen stund […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Permissive (1970) [Kurz-Review]

Sex, Drogen und Folk-Rock bilden das mythische Amalgam, das einen gehörigen Anteil an der Faszinationskraft der 1960er Jahre ausmacht – […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Out of the Past (1947) [Kurz-Review]

Ein hardboiled Schnüffler in den Diensten eines gefährlichen Glücksspielers: „ […]

[lesen …]

[Film-Review] zu The Player (1992) [Film-Review]

Robert Altmans geniale Parodie auf Hollywood: Studiomanager Griffin Mill ist der Gatekeeper, an dem die verzweifelten Drehbuchautoren […]

[lesen …]