Filmtipp

Figures in a Landscape (1970)

Kurzbesprechung: Was für eine Story: Mehr als anderthalb Stunden werden zwei Flüchtige von einem Hubschrauber durch eine menschenleere Steppe gejagt. Wer die beiden Männer sind, vor wem sie fliehen und wo sie sich befinden, bleibt ungesagt. Der Film spielt mit der fürchterlichen Vorstellung, permanent einem unerreichbaren Feind ausgeliefert zu sein. Der Jüngere (Malcolm McDowell) und der Ältere (Robert Shaw) kriechen durch Felder, robben durch Schlamm und schlagen sich durch die Berge – ein radikaler Überlebenskampf, der damals unweigerlich Assoziationen mit dem Vietnamkrieg weckte.
Szene aus ‚Figures in a Landscape (1970)‘, Copyright: Cinema Center Films, Cencrest Films Szene aus ‚Figures in a Landscape (1970)‘, Copyright: Cinema Center Films, Cencrest Films Szene aus ‚Figures in a Landscape (1970)‘, Copyright: Cinema Center Films, Cencrest Films