Filmtipp

Sweet Smell of Success (1957)

Kurzbesprechung: In diesem Film gehen Information und Publizität eine düstere Symbiose ein: Starjournalist J. J. Hunsecker richtet mit seiner Kolumne über ganze Existenzen. PR-Agent Sidney Falco versucht daraus Profit zu schlagen. Beide sind Zahnräder in einem gnadenlosen System, das für seine Opfer Erfolg oder Untergang bedeuten kann. Ein Drama aus der Kategorie „Hollywood-Klassiker“, das eine zynische Kritik an den Abgründen moderner Medienmacht formuliert – und in dem Tony Curtis und Burt Lancaster zwei der übelsten Gestalten der Filmgeschichte darstellen.
Szene aus ‚Sweet Smell of Success (1957)‘, Copyright: MGM