Filmtipp

The Long Good Friday (1980)

Kurzbesprechung: Globalisierung des Verbrechens: Der Londoner Unterweltkönig Harold Shand plant den ganz großen Coup im Joint Venture mit der amerikanischen Mafia – doch plötzlich wird sein unangefochtener Status durch mysteriöse Bombenanschläge von einem anonymen Feind bedroht. Ein harter Gangsterfilm und Bob Hoskins’ vielleicht beste Rolle.
Szene aus ‚The Long Good Friday (1980)‘, Copyright: HandMade Films