Filmtipp

The Wild Angels (1966)

Kurzbesprechung:

Drei Jahre vor dem Kultfilm „Easy Rider“ fegte Peter Fonda bereits auf einem Motorrad über den Asphalt. Als Anführer eines brutalen „Hells Angels“-Charter zelebriert er die Freiheit mit Sex, Drogen und Gewalt. Roger Corman zeigt die unberechenbare Gang als Ansammlung nihilistischer Hedonisten, die am Ende des Films die Trauerfeier in einem christlichen Gotteshaus in einer Vergewaltigungs- und Alkoholorgie eskalieren lassen.

Review zu „The Wild Angels (1966)“ in der Langfassung lesen.

Szene aus ‚The Wild Angels (1966)‘, Copyright: Orion Szene aus ‚The Wild Angels (1966)‘, Copyright: Orion Szene aus ‚The Wild Angels (1966)‘, Copyright: Orion