Filmtipp

Coup de tête (1979)

Fußballer François Perrin (Patrick Dewaere) wird aus der zweiten Mannschaft eines Provinzclubs ins Gefängnis geworfen, damit der ähnlich aussehende Goalgetter des Profiteams nicht wegen versuchter Vergewaltigung eingesperrt wird. Perrin, der zu Unrecht Verurteilte, wird jedoch rekrutiert, als die Mannschaft plötzlich dringend einen Spieler benötigt – als er dann zum Matchwinner wird, nutzt er seinen neuen Status und den übermächtigen Fankult, um sich an all denen zu rächen, die ihn zuvor schlecht behandelt haben. Ein superber Film über heuchlerische Kleinstadteliten, Abgründe des Profisports und den Wankelmut der Masse.
Szene aus ‚Coup de tête (1979)‘, Copyright: Gaumont