Beiträge zu:

1970er Jahre

[Kurz-Review] zu Bleak Moments (1971) [Kurz-Review]

Gleich in seinem Erstlingswerk „Bleak Moments“ treibt Mike Leigh, einer […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Beim Sterben ist jeder der Erste (1972) [Film-Review]

In „Beim Sterben ist jeder der Erste“ inszeniert Regisseur John Boorman eine irre Transformation selbstbewusster Mittelschichtler zu desolat […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Klute (1971) [Film-Review]

Mit „Klute“ schuf Alan J. Pakula einen düsteren New Hollywood-Trip durch New Yorks Prostituiertenmilieu der […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Tunnel der lebenden Leichen (1972) [Kurz-Review]

Im Londoner Underground schlummert ein grauenvolles Erbe […]

[lesen …]

[Blogbeitrag] zu Die besten U-Boot-Filme – und (fast) alle anderen [Blogbeitrag]

Von heroisch verklärten Kriegsabenteuern über romantische Komödien und mystischen Horror bis zu nachdenklichen Dramen: Kaum ein Subgenre ist so vielfältig wie der U-Boot-Film. […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Coma (1978) [Film-Review]

Mit dystopischem Unterton inszenierte „Jurassic Park“-Autor Michael Crichton am Ende der (ohnehin dystopisch gestimmten) Siebziger […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Fluchtpunkt San Francisco (1971) [Film-Review]

In Richard C. Sarafians new-hollywoodeskem Beschleunigungsrausch „Fluchtpunkt San Francisco“ (Org.: „Vanishing Point […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die alles zur Sau machen (1971) [Kurz-Review]

Ein klassischer Unterweltler, Londoner Proletarierkriminalität, sozialer Aufstieg in der Illegalität: […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Gumshoe (1971) [Kurz-Review]

Stephen Frears’ Regiedebüt ist eine humorvolle Hommage an den […]

[lesen …]