Beiträge zum Schlagwort:

Familientragödie

[Kurz-Review] zu The Indian Runner (1991) [Kurz-Review]

Dieser Film hat eine Aura: eine mysteriöse Melancholie, latente Aggressivität und Tragik liegen in fast jeder Szene. Sean Penn, in den Achtzigern zum Star […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Other (1972) [Kurz-Review]

Die zerrüttete Psyche eines Kindes resultiert für sein soziales Umfeld in tödlichen Konsequenzen. Robert Mulligans Verfilmung des damaligen Bestsellers vo […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Bigger Than Life (1956) [Kurz-Review]

Die moderne Medizin als Segen und Fluch: Wegen einer tödlichen Krankheit zur Kortisonbehandlung eingestellt, entwickelt der Lehrer Ed Avery mit steigen […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Days of Wine and Roses (1962) [Film-Review]

Zwischen Joe und Kirsten entwickelt sich aus einer Liebesbeziehung eine Ehe, in der sich die beiden zu einem desolaten Alkoholiker-Pä […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Schwimmer (1968) [Kurz-Review]

Die Verfilmung einer Kurzgeschichte von John Cheever, die 1964 im New Yorker erschien, ist eine Exkursion in die Geldaristokratie der amerik […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der schwarze Falke (1956) [Kurz-Review]

Eine von John Waynes düstersten Rollen: Heimgekehrt aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg, wird die Familie seines Bruders von Comanchen ausgelöscht – nur […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (1966) [Kurz-Review]

Geschichtslehrer George und seine Frau Martha haben ein jüngeres Paar zu Gast – der Abend gerät jedoch schnell zur emotionalen Tor […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Gloria (1980) [Kurz-Review]

Die Mafia löscht die Familie eines Verräters aus; nur Phil, ein kleiner Junge, überlebt – und hat ein Notizbuch voller Gangster-Geheimnisse. Hastig wurd […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Manchmal kommen sie wieder (1991) [Kurz-Review]

Stephen Kings Lieblingsthema, die Tyrannisierung einer Kleinstadt durch finstere Mächte: Jim Norman kehrt mit seiner Familie in den O […]

[lesen …]