Filmtipp

Bad Timing (1980)

Kurzbesprechung: Eine Frau kommt in die Notaufnahme, voller Tabletten, halbtot. Die Polizei verhört den Mann, der den Krankenwagen gerufen hat. Der Film, der von einer leidenschaftlichen, aber zerstörerischen Liebe zweier Menschen mit unterschiedlichen Vorstellungen vom Glück erzählt, spielt im „alten“ Wien, auf dem noch die Patina des Eisernen Vorhangs liegt. Gezeigt werden Theresa Russell als laszive Hedonistin Milena Flaherty, Art Garfunkel als narzisstischer Akademiker Dr. Alex Linden und Harvey Keitel als schmieriger, aber alles durchschauender Kriminalkommissar Netusil; und – typisch für Nicolas Roeg – sarkastische Schnitte und sexualisierte Kulissen in Gestalt phallischer Gegenstände.
Szene aus ‚Bad Timing (1980)‘, Copyright: Rank Organisation, Koch Media Szene aus ‚Bad Timing (1980)‘, Copyright: Rank Organisation, Koch Media Szene aus ‚Bad Timing (1980)‘, Copyright: Rank Organisation, Koch Media