Filmtipp

Opening Night (1977)

Kurzbesprechung: Ein großartiger, im lang="en">Independent-Stil inszenierter Film, der seinen Schöpfer John Cassavetes beinahe ruiniert hätte: Mit mühsamen Proben arbeitet ein Ensemble auf die glamouröse Broadway-Premiere des neuen Theaterstücks „The Second Woman“ hin. Ausgerechnet dessen Star, die allseits gefeierte Myrtle Gordon, wird unterdessen von Wahnvorstellungen geplagt, terrorisiert mit ihren Gemütsschwankungen die gesamte Crew und taucht zur Opening Night sturzbetrunken auf. Cassavetes schrieb und drehte den Film, der zu großen Teilen aus dem Theaterstück besteht, und besetzte die Hauptrolle mit seiner Frau Gena Rowlands – mit der Darstellung der besessenen, launischen, alkoholisierten Diva vollbringt sie eine aberwitzig grandiose Leistung.
Szene aus ‚Opening Night (1977)‘, Copyright: Faces Distribution Comp. Szene aus ‚Opening Night (1977)‘, Copyright: Faces Distribution Comp. Szene aus ‚Opening Night (1977)‘, Copyright: Faces Distribution Comp.