Filmtipp

The Charge of the Light Brigade (1968)

Kurzbesprechung: Als im Krimkrieg im Oktober 1854 eine britische Eliteeinheit infolge inkompetenter Befehlshaber aufgerieben wurde, war das eines der größten Debakel der britischen Militärgeschichte – im Nachhinein verklärt zum Mythos heldenhafter Pflichterfüllung. Der Film zeigt die Schlacht von Balaklawa in ihrer ganzen Grausamkeit anhand vieler Details, mit drastischen Close-ups schmerzverzerrter, blutüberströmter Gesichter, und kontrastiert das Kriegsgeschehen mit dem Blick auf die ruhmsüchtigen, kriegsbegeisterten Offiziere, die im viktorianischen England ein unbeschwertes Leben führen und dann auf den Feldern und Hügeln der Krim zu hässlichen Kriegsfratzen erstarren.
Szene aus ‚The Charge of the Light Brigade (1968)‘, Copyright: MGM Szene aus ‚The Charge of the Light Brigade (1968)‘, Copyright: MGM Szene aus ‚The Charge of the Light Brigade (1968)‘, Copyright: MGM