Beiträge zum Schlagwort:

Neo-Noir

[Film-Review] zu Body Heat (1981) [Film-Review]

Heller Sandstrand und die Palmen von Florida sind die Kulisse bedrohlicher Erotik, die Lawrence Kasdan in seinem Regiedebüt „Body Heat […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Stormy Monday  (1988) [Kurz-Review]

Für Sting, den Bassisten aus Newcastle, war der einhei […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Spur des Falken (1941) [Kurz-Review]

Eine ultimative Genre-Ikone, die Archetypen des Film noir gezeichnet hat: Humphrey Bogart als der eiskalte Privatdetektiv; […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu D.O.A. (1988) [Kurz-Review]

Dexter Cornell (Dennis Quaid), Schriftsteller und Professor, wird vergiftet und ihm verbleiben 24 Stunden, um seinen Mörder/seine Mörderin zu finden. […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Angel Heart (1987) [Kurz-Review]

Noir in Farbe: Verschwitzt und unrasiert streift Mickey Rourke als Privatdetektiv Harry Angel in den 1950er&nbs […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Die falsche Schwester (1976) [Film-Review]

Michael Caine wandelt als abgeklärter Privatdetektiv auf den Pfaden von Humphrey Bogart. Für einen – natürlich – ominösen Auft […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Night Moves (1975) [Kurz-Review]

Der Film beginnt mit der klassischen Noir-Konstellation: Ein Privatdetektiv (Gene Hackman) aus Los Angeles wird […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Ein Fall für Harper (1966) [Kurz-Review]

Privatermittler Lew Harper soll im Auftrag einer reichen Frau deren verschollenen Ehemann aufspüren. Dabei stößt er auf reichlich Intrigen, Camouflage und […]

[lesen …]

[Film-Review] zu The Long Goodbye (1973) [Film-Review]

Der große Hollywood-Revoluzzer Robert Altman adaptiert hier eine uralte Ikone des amerikanischen Detektivromans. Sein Philip Marlowe […]

[lesen …]