Beiträge zu:

Jean-Louis Trintignant

Szene aus ‚Z – Anatomie eines politischen Mordes (1969)‘

Z – Anatomie eines politischen Mordes (1969) [Kurz-Review]

In den Sechzigerjahren schwirrte durch etliche Gesellschaften das Misstrauen in den Staat mit seinen Behörden und Regierungen, die Angst vor neofaschistoiden, autokratischen Regim […]

[lesen …]
Szene aus ‚Das Attentat (1972)‘

Das Attentat (1972) [Kurz-Review]

Die Handlung von „Das Attentat“ würde heute kaum mehr jemanden sonderlich bewegen, aber damals – so kurz nach ’68 –, zu einer ideologisch auf […]

[lesen …]
Szene aus ‚Das wilde Schaf (1974)‘

Das wilde Schaf (1974) [Film-Review]

Der schüchterne Bankangestellte Mallet verändert sein Leben radikal, als er nur noch die Anweisungen eines befreundeten Schriftstellers befolgt. Auf dessen […]

[lesen …]
Szene aus ‚Under Fire (1983)‘

Under Fire (1983) [Film-Review]

Bilder können Politik beeinflussen. Und Bilder können manipuliert werden. In „Under Fire“ wird es gleich ganz fundamental: Hier beeinflussen Bilder ein […]

[lesen …]
Szene aus ‚Die Frau meines Lebens (1986)‘

Die Frau meines Lebens (1986) [Kurz-Review]

Simon (Christophe Malavoy) ist ein virtuoser Orchester-Violinist, der seine Angst vor prominenten Auftritten im Alkohol ertränkt. Als seine Sucht zur Gefahr […]

[lesen …]