Beiträge zum Schlagwort:

Angst

[Kurz-Review] zu Stadt im Dunkel (1950) [Kurz-Review]

Die schweren Blasinstrumente im Score erinnern in ihrer epischen Bedrohlichkeit nicht nur an die eindrückliche Musik aus […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Teufelskreis (1961) [Kurz-Review]

Ein Film, den man unbedingt im Kontext seiner Zeit zu betrachten hat, um seine Tragweite zu ermessen: Melville Farr ist ein aufstrebender […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Incident (1967) [Kurz-Review]

Die hedonistische Aggressivität, mit der Joe Ferrone und sein Kumpel Artie Connors aus reiner Langeweile in einer Sonntagnacht in der […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu High Plains Drifter (1973) [Kurz-Review]

Clint Eastwood und die Rache – das war schon immer eine filmische Symbiose mit großem Unterhaltungswert. In »High Plains Drifter […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Umleger (1976) [Kurz-Review]

In Texarkana, das genau auf der Grenze der beiden Bundesstaaten Texas und Arkansas liegt, versuchen die Menschen 1946, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkr […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Mieter (1976) [Kurz-Review]

Der letzte Akt in Roman Polanskis Appartement-Trilogie, die zehn Jahre zuvor mit „Repulsion“ ( […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Mickey One (1965) [Kurz-Review]

„Mickey One“ ist einer der wenigen Filme, in denen eine amerikanische Großstadt – Chicago – wie in einem Nouvelle Vague-F […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Duell (1971) [Kurz-Review]

Steven Spielbergs erster kommerzieller Spielfilm, nach einer (angeblich wirklichkeitsgenährten) Vorlage von Richard Matheson, ist ein […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Fail-Safe (1964) [Film-Review]

In Schwarz-Weiß-Optik und spärlichem Licht entfaltet dieser Film, gedreht inmitten des Kalten Kriegs, die beklemmende Atmosphäre eines drohenden Atomkriegs. Nüchtern und minima […]

[lesen …]