Beiträge zum Schlagwort:

Ehre

[Film-Review] zu Steiner – Das Eiserne Kreuz (1977) [Film-Review]

Oft als unkritischer Landser-Streifen missverstanden: dass Sam Peckinpah, Hollywoods Gewaltphilosoph, einen Antikriegsfilm drehte – das war in Wirklichkeit […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Weites Land (1958) [Kurz-Review]

Der Ostküsten-Edelmann James McKay reist 2.000 Meilen in den Westen, um eine Frau zu heiraten; doch weil er sich […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Ran (1985) [Kurz-Review]

Eine Welt, die allein aus Militär, Macht und Misstrauen zu bestehen scheint: In „Ran […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Gentle Gunman (1952) [Kurz-Review]

Im London der frühen 1940er Jahre explodieren nicht nur die Bomben von Hitlers Luft […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Tödlicher Hass (1973) [Kurz-Review]

Die moralische Kälte der Kriminalität: Einer der düstersten Auftragskillerfilme beginnt auf einem Kinder […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Jeremiah Johnson (1972) [Film-Review]

Robert Redford und Sydney Pollack drehten etliche Filme miteinander – in „Jeremiah Johnson“ sucht ein […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Alles auf eine Karte (1961) [Kurz-Review]

Wie Tolly Devlins Vater in einer New Yorker Nebengasse totgeprügelt wird, sieht man bloß an den düsteren Silhouetten seiner vier […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Shooting Party (1984) [Kurz-Review]

England im Jahr 1913, Krieg liegt in der Luft. Sir Randolph Nettleby, Repräsentant einer untergehenden Welt, hat zur Jagdgesellschaft geladen. Die jung […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Valachi-Papiere (1972) [Kurz-Review]

Joe Valachi war 1963 der Erste, der das sakrosankte Schweige […]

[lesen …]