Beiträge zum Schlagwort:

Schule

[Kurz-Review] zu The Beguiled (1971) [Kurz-Review]

Während der Amerikanische Bürgerkrieg weiter tobt, schleppt si […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Akenfield (1974) [Kurz-Review]

„Akenfield“ ist ein ganz und gar außergewöhnliches Projekt. Für die radikale Low-budget-Independent-Produktion wurden fast auss […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Browning Version (1994) [Kurz-Review]

Ein Mann im Herbst seiner Karriere, der stets unter seinenn Möglichkeiten blieb, weil ihn seine Privattugenden von Bescheidenheit und Zu […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Peyton Place (1957) [Film-Review]

In heimeligen Farben konfrontierte „Peyton Place“ sein Fünfzigerjahre-Publikum reihenweise mit Tabuthemen: Sex, Abtreibung, Alkoholismus – eine Introspektion der b […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Bunny Lake Is Missing (1965) [Kurz-Review]

Die Londoner Polizei fahndet nach einem am hellichten Tag verschwundenen Kind, an dessen Existenz sie bald zu zweifeln beginnt. Otto Preminger, der damals nach Filmbeginn keine ver […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Manchmal kommen sie wieder (1991) [Kurz-Review]

Stephen Kings Lieblingsthema, die Tyrannisierung einer Kleinstadt durch finstere Mächte: Jim Norman kehrt mit seiner Familie in den O […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Breakfast Club (1985) [Kurz-Review]

John Hughes’ Film ist eine gleichermaßen amüsante wie tragische Coming-of-Age-Klaustrophobie: Fünf High-School-S […]

[lesen …]

[Film-Review] zu If… (1968) [Film-Review]

Ausgerechnet im inzwischen ikonischen Jahr 1968 inszenierte der britische Regie-Rebell Lindsay Anderson eine eskapistische Gewaltfantasie, die im Nachhi […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Picknick am Valentinstag (1975) [Kurz-Review]

Valentinstag, 1900: ein heißer, australischer Tag, an dem eine Gruppe von Privatschülerinnen zu einem Ausflug in die freie Natur aufbricht. Am Fuße des geheimnisvollen […]

[lesen …]