Beiträge zu:

Elisha Cook Jr.

[Kurz-Review] zu Versuchung auf 809 (1952) [Kurz-Review]

In ihrer ersten wirklich großen Rolle war ausgerechnet die Frau, die fortan wie vielleicht keine Zweite das Traumhafte an der Traumfabrik, die Illusion makelloser Schönheit und a […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Tag der Gesetzlosen (1959) [Kurz-Review]

Von Beginn an liegt Gewalt in der Luft, schon als bloß zwei Gestalten sich auf ihren Pferden einen Weg durch den Schnee bahnen. Die Filmmusik von „Tag der Gesetzlosen […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Big Sleep (1946) [Kurz-Review]

Humphrey Bogart ist Philip Marlowe, Privatdetektiv (aus der Feder von Raymond Chandler), der f […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Killing (1956) [Kurz-Review]

Die Handlung ist zunächst nichts weiter als ein klassisches Heist-Szenario: Mit einer Handvoll Komplizen will Mastermind Johnny Clay […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Electra Glide in Blue (1973) [Kurz-Review]

Der Monument Valley – das klassische John-Ford-Panorama – ist eng mit dem alten Hollywood und seinen Western verknüpft […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Spur des Falken (1941) [Kurz-Review]

Eine ultimative Genre-Ikone, die Archetypen des Film noir gezeichnet hat: Humphrey Bogart als der eiskalte Privatdetektiv; […]

[lesen …]