Filmtipp

The Big Sleep (1946)

Atmosphäre des Films:

Kurzbesprechung:

Humphrey Bogart ist Philip Marlowe, Privatdetektiv (aus der Feder von Raymond Chandler), der für einen siechen Alten ein Familienproblem klären soll – natürlich diskret, damit man in den Kreisen der reichen Neoaristokratie nicht befleckt wird. Marlowe kommt dabei einem Mord auf die Schliche, trifft düstere Typen und laszive Frauen. Präzise konfrontiert er seine Gegenüber mit unangenehmen Wahrheiten – ein faszinierender Noir-Klassiker. Und während Bogart in seiner lakonischen Art unablässig flirtet, ist er für die Frauen im Film seinerseits ein Lustobjekt.

Szene aus ‚The Big Sleep (1946)‘, Copyright: Turner Entertainment, Warner Bros. Szene aus ‚The Big Sleep (1946)‘, Copyright: Turner Entertainment, Warner Bros. Szene aus ‚The Big Sleep (1946)‘, Copyright: Turner Entertainment, Warner Bros.