Filmtipp

Electra Glide in Blue (1973)

Kurzbesprechung: Der Monument Valley – das klassische John-Ford-Panorama – ist eng mit dem alten Hollywood und seinen Western verknüpft und dient hier als Kulisse eines New-Hollywood-Dramas, das in der Sinnlosigkeit des Todes durch die allgegenwärtige Verfügbarkeit von Feuerwaffen eine Kontinuitätslinie von der Siebziger-Jahre-Gegenwart zum Wilden Westen zieht. Protagonist ist der Streifenpolizist John Wintergreen, der mit seiner Harley Davidson „Electra Glide“ im Angesicht der unbarmherzigen Sonne die staubtrockenen Highways von Arizona patrouilliert und als Chance auf anspruchsvolle Polizeiarbeit für die Ermittlungen in einem Mordfall eingesponnen wird – eine insgesamt pessimistische Momentaufnahme des amerikanischen Heartland am Beginn der Siebziger.
Szene aus ‚Electra Glide in Blue (1973)‘, Copyright: MGM, Pierrot le Fou Szene aus ‚Electra Glide in Blue (1973)‘, Copyright: MGM, Pierrot le Fou Szene aus ‚Electra Glide in Blue (1973)‘, Copyright: MGM, Pierrot le Fou