Beiträge zu:

1970er Jahre

Szene aus ‚The Raging Moon (1971)‘

The Raging Moon (1971) [Kurz-Review]

Eine mysteriöse Krankheit reißt einen jungen Mann aus seinem Leben, das er mit Sex, Fußball und Alkohol gerade genossen hat; seine Familie schickt ihn zur Pflege in ein Heim. Ei […]

[lesen …]
Szene aus ‚Love and Bullets (1979)‘

Love and Bullets (1979) [Kurz-Review]

Das meiste Geld verdiente man mit Bronson-Filmen in Europa, und sporadisch verfrachtete man den US-amerikanischen Protagonisten dann auch gleich dorthin –& […]

[lesen …]
Szene aus ‚The Dogs of War (1980)‘

The Dogs of War (1980) [Kurz-Review]

„This whole country’s bought and paid for.“ Über einen Mittelsmann senden Konzerne eine Söldnerarmee aus, um den Diktator des kleinen afrikanischen T […]

[lesen …]
Szene aus ‚The Taking of Pelham One Two Three (1974)‘

The Taking of Pelham One Two Three (1974) [Kurz-Review]

Das elektronische Überwachungssystem ist der ganze Stolz der New Yorker U-Bahn. Gerade als Zachary Garber, Sicherheitsinspektor der New York […]

[lesen …]
Szene aus ‚Terror Train (1980)‘

Terror Train (1980) [Kurz-Review]

„Terror Train“ vereint auf formidable Weise die beiden Subgenres Slasher-Horror und Zugfilm: Ein Haufen College-Mediziner chartern einen […]

[lesen …]
Szene aus ‚Walkabout (1971)‘

Walkabout (1971) [Kurz-Review]

Am Beginn des Films steht der (notgedrungene) Weg in die weite Wildnis, der harte Kontrast zwischen geschäftiger Stadt und leiser, trockener Natur; es folgt eine Wüstendurchqueru […]

[lesen …]
Szene aus ‚Scorpio (1973)‘

Scorpio (1973) [Film-Review]

Mit „Scorpio“ gelang Michael Winner eine solide Mixtur aus Action und Thriller, die neben Burt Lancaster als routinie […]

[lesen …]
Szene aus ‚Sadistico (1971)‘

Sadistico (1971) [Kurz-Review]

Für Dave, den Discjockey eines kleinen Radiosenders in einem kalifornischen Küstennest, erweist sich ein One-Night-Stand als fataler Fehler, der droht, sei […]

[lesen …]
Szene aus ‚Cesar und Rosalie (1972)‘

Cesar und Rosalie (1972) [Kurz-Review]

Ein Exponat aus der Reihe von Filmen, die das Zusammenleben beleuchten – und als Meister dieser distinguierten Gewöhnlichkeit hat sich der französische Regisseur […]

[lesen …]