Beiträge zu:

aristokratisch

[Kurz-Review] zu Der Prinz und die Tänzerin (1957) [Kurz-Review]

In den letzten Friedensjahren vor dem Ersten Weltkrieg ratterte bereits das diplomatische und polit […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Shooting Party (1984) [Kurz-Review]

England im Jahr 1913, Krieg liegt in der Luft. Sir Randolph Nettleby, Repräsentant einer untergehenden Welt, hat zur Jagdgesellschaft geladen. Die jung […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Tom Jones (1963) [Kurz-Review]

Als die British New Wave-Masterminds der Woodfall Films der Schwarz-Weiß-Tristesse ihrer […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Cromwell (1970) [Kurz-Review]

Close-ups verraten hier mehr über die Charaktere als jeder noch so erhabene Wortschwall – Richard Harris als Oliver […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Rogue Male (1976) [Kurz-Review]

Der SS-Offizier staunt nicht schlecht, als der Attentäter, den er gerade grässlich gefoltert hat, sich als englischer Aristokrat entpuppt. Sir Robert Hunter […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Mayerling (1968) [Kurz-Review]

Die Bürde des Privilegs, das Statusleiden: Seit eh und je sind sie die Begleitscherscheinungen aristokratischen Daseins – aber selten extremer als am Wiener Hof, im Schloss Sch […]

[lesen …]