Beiträge zu:

britisch

[Kurz-Review] zu Teufelskreis (1961) [Kurz-Review]

Ein Film, den man unbedingt im Kontext seiner Zeit zu betrachten hat, um seine Tragweite zu ermessen: Melville Farr ist ein aufstrebender […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Shooting Party (1984) [Kurz-Review]

England im Jahr 1913, Krieg liegt in der Luft. Sir Randolph Nettleby, Repräsentant einer untergehenden Welt, hat zur Jagdgesellschaft geladen. Die jung […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Made (1972) [Kurz-Review]

Der unverbindliche Hedonismus des Folkrockstars Mike Preston, nur im Jetzt, nicht aber im Morgen zu leben steht dem soliden Verantwortungsimperativ des junge […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Akenfield (1974) [Kurz-Review]

„Akenfield“ ist ein ganz und gar außergewöhnliches Projekt. Für die radikale Low-budget-Independent-Produktion wurden fast auss […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Das dreifache Echo (1972) [Kurz-Review]

Der Bauernhof im englischen Wiltshire ist so abgelegen, dass die Weite der Umgebung, ei […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Horror Express (1972) [Kurz-Review]

„Horror Express“ ist sicherlich keiner der zehn, zwanzig besten Horrorstreifen, aber eine formidable Repräsentation eines spezifischen Segments des Horrorgenres […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Sunday Bloody Sunday (1971) [Kurz-Review]

Wie als Reminiszenz an das englische Kitchen sink drama sieht man in den ersten zehn Minuten eine Spüle mit […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Poor Cow (1967) [Kurz-Review]

Joy schlägt sich als alleinerziehende Mutter durch, weil ihre Männer immer wieder im Knast landen. […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Tom Jones (1963) [Kurz-Review]

Als die British New Wave-Masterminds der Woodfall Films der Schwarz-Weiß-Tristesse ihrer […]

[lesen …]