Beiträge zu:

frivol

[Kurz-Review] zu Düsenjäger (1957) [Kurz-Review]

Jedes Mal, wenn Janet Leigh als sowjetische Pilotin in der US-amerikanischen Militärbasis ihren Pullover anhebt, dann zischen die Jettriebwerke der […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Liebenden (1958) [Kurz-Review]

Den Ennui im Gesicht der reichen Jeanne Tournier, mit dem sie die Perlenkette in ihrer Klunkerschatulle betrachtet, kann vielleicht nur […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Viva Maria! (1965) [Kurz-Review]

Bezeichnete man Louis Malles „Viva Maria!“ als kunterbuntes Treiben, laszive Heiterkeit, fröhlichen […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Ballad of Cable Hogue (1970) [Kurz-Review]

Von seinen treulosen Kumpanen in der Wüste zum Sterben zurückgelassen, findet Cable Hogue im Angesicht des Todes ein Wasserloch. Mit der Wüstentränke wil […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Pal Joey (1957) [Film-Review]

Der große Frank Sinatra als mittelloser Entertainer, der im San Francisco der späten 1950er Jahre die Ch […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Barefoot in the Park (1967) [Film-Review]

Zwei Frischverheiratete beziehen ein winziges Appartement in Greenwich Village, Manhattan. Nach der sexuellen Euphorie ihrer Flitterwochen müssen sie sich m […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Sex and the Single Girl (1964) [Film-Review]

Tony Curtis und Natalie Wood nehmen sich in einer kurzweiligen Sex-Komödie selbst auf die Schippe und sind dabei an Frivolität kaum zu überbieten. Mit Dialogen und Szenen, die n […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Alfie (1966) [Kurz-Review]

Ein Mann, für den Frauen Objekte seines Lifestyles sind: Alfie ist ein widerlicher Egoist, aber die Frauen liegen ihm zu Füßen. Der notorische Verführer […]

[lesen …]