Beiträge zu:

künstlerisch

[Kurz-Review] zu The Music Lovers (1971) [Kurz-Review]

In bizarren Bildern verwischt Ken Russell immer wieder Wahn und Realität, um zu zeigen, dass Genie und Wahnsinn, wie der deutsche Untertitel suggeriert, ebe […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Dresser (1983) [Kurz-Review]

In Kammerspielen konzentriert sich aufgrund der begrenzten, statischen Raumsituation quasi zwangsläufig alles auf die Figuren – Schauspieler vom Schlage Alb […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Producers (1967) [Kurz-Review]

Streckenweise ein sehr lustiger Film, in dem sich Mel Brooks über die Absurditäten und Eitelkeiten des Showbusiness amüsiert; insbesondere den Typus des P […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Turning Point (1977) [Kurz-Review]

Der bis in die Nebenrollen exzellent besetzte, 1978 für ein knappes Dutzend „Oscars“ nominierte „The Turning Point“ ist […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Opening Night (1977) [Film-Review]

Broadway-Star Myrtle Gordon steht kurz vor der großen Bühnenpremiere am Rande zum Kollaps und das Ensemble bangt um den Erfolg der großen Aufführung &nda […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Age of Consent (1969) [Kurz-Review]

James Mason als australischer Maler Bradley Morahan porträtiert die nackte Helen Mirren als minderjährige Ins […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Reds (1981) [Kurz-Review]

In seinem ausgedehnten Film rekonstruiert Warren Beatty, gestützt auf Zeitzeugen, das Leben des amerikanischen Journalisten John Reed […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Billy Rose’s Jumbo (1962) [Film-Review]

Die Tochter eines notorisch überschuldeten Zirkusdirektors kämpft um Geld und Liebe. Mit viel Artistik und Musik lässt die romantische Komödie das melancholische Ambiente klass […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Lust for Life (1956) [Film-Review]

Der auf Raubeinrollen abonnierte Kirk Douglas spielt das zerbrechliche Künstlergenie Vincent van Gogh (1853–1890). Gezeigt wird dessen Leben als permanent […]

[lesen …]