Beiträge zu:

motorisiert

[Kurz-Review] zu Tage des Donners (1990) [Kurz-Review]

Der dröhnende Nascar-Zirkus mit den martialischen Boliden, die nach ein paar Runden so ramponiert und stoisch wie die Vehikel aus den „ […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Hitcher (1986) [Kurz-Review]

Eine Freundlichkeit gipfelt in einer Katastrophe: Jim Halsey – ein junger Kerl, der einen Wagen nach San Diego überführt – nimmt in einer ver […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Driver (1978) [Kurz-Review]

Ein Cop und ein professioneller Fluchtfahrer, zwei jeweils kompromisslose Individualisten, die Konfrontation zwischen einem berufsmäßigen Gesetzeshüter und einem berufsmäßigen […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Dirty Mary, Crazy Larry (1974) [Kurz-Review]

Der Weg ist hier das Ziel, denn die Handlung ist von solcher Banalität, dass sie kaum der Erwähnung wert ist. Entgegen dem Titel sind es nicht zwei, sondern drei Personen, die hi […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Electra Glide in Blue (1973) [Kurz-Review]

Der Monument Valley – das klassische John-Ford-Panorama – ist eng mit dem alten Hollywood und seinen Western verknüpft […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Winning (1969) [Kurz-Review]

„Grand Prix“ (1966) (Review auf Filmkuratorium.de lesen) […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Two-Lane Blacktop (1971) [Film-Review]

Keine Filmmusik, kein Spannungsbogen, fast keine professionellen Schauspieler– und in den ersten Minuten sprechen nur die Motoren: Monte Hellmans […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Grand Prix (1966) [Film-Review]

Mit unfassbarem Perfektionismus drehte John Frankenheimer diesen Film während des echten Wettkampfs auf inzwischen legendären Strecken wie Monte Carlo, […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Bobby Deerfield (1977) [Kurz-Review]

Der amerikanische Volantvirtuose Bobby Deerfield (Al Pacino) dominiert in seinem Wagen Europas Rennstrecken, jederzeit kann seine Passion tödlich enden […]

[lesen …]