Beiträge zu:

romantisch

[Film-Review] zu Fremde, wenn wir uns begegnen (1960) [Film-Review]

Dass sich hinter der Fassade vorstädtischer Familienidylle auch Ehe-, Lebens- und Identitätskrisen verbergen, zeigten nicht erst die „Mad Men“, sondern […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Holiday (1938) [Kurz-Review]

Nur noch der Vater muss überzeugt werden, aber Julia und Johnny sind sich ihrer Liebe sicher und wollen so bald wie möglich heiraten […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Breezy (1973) [Kurz-Review]

Wie sentimental und romantisch die Inkarnation des lakonischen Westernhelden – Clint Eastwood – sein kann, zeigt „ […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Raging Moon (1971) [Kurz-Review]

Eine mysteriöse Krankheit reißt einen jungen Mann aus seinem Leben, das er mit Sex, Fußball und Alkohol gerade genossen hat; seine Familie schickt ihn zur Pflege in ein Heim. Ei […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Girl With Green Eyes (1964) [Kurz-Review]

Als die aufgebrachten Iren in das Cottage von Eugene Gaillard stürmen, weil der – obwohl formal noch verheiratet, eine Beziehung mit […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Singles (1992) [Kurz-Review]

Seattle in den frühen Neunzigern: Das war ein besonderer Ort zu einer besonderen Zeit. Das Flair des „Seattle-Sound“ der Grunge-M […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu About Last Night … (1986) [Kurz-Review]

Die Turbulenzen einer Liebe, die gehässigen Friktionen einer Beziehung zweier Menschen, die erstmals mit einem Partner zusammenleben und sich erst allmählich auf diese ungewohnte […]

[lesen …]

[Film-Review] zu The April Fools (1969) [Film-Review]

Catherine Deneuve und Jack Lemmon begegnen sich in ihrer gemeinsamen Flucht vor materialistischen Belanglosigkeiten und ziehen zusamme […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Mayerling (1968) [Kurz-Review]

Die Bürde des Privilegs, das Statusleiden: Seit eh und je sind sie die Begleitscherscheinungen aristokratischen Daseins – aber selten extremer als am Wiener Hof, im Schloss Sch […]

[lesen …]