Beiträge zu:

tragisch

[Kurz-Review] zu Made (1972) [Kurz-Review]

Der unverbindliche Hedonismus des Folkrockstars Mike Preston, nur im Jetzt, nicht aber im Morgen zu leben steht dem soliden Verantwortungsimperativ des junge […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Captain Newman (1963) [Kurz-Review]

1944: Im Pazifik und in Europa tobt der Zweite Weltkrieg und in Captain Newmans psychiatrischer Abteilung auf einem […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Duell in den Wolken (1957) [Kurz-Review]

Die Hitze elementarer Emotionen – Liebe, Leidenschaft, Angst – wird hier in eiskalter Noir-Optik dargestellt. Das passt zu der pessimistischen Grundstimmung der […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Lonely Passion of Judith Hearne (1987) [Kurz-Review]

Sie ist ein Fake, diese Judith Hearne, die mit ihren großbürgerlichen Floskeln und Manieren einen Schein wahrt, unter dem sich ein gescheiterter Mensch ver […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Fremde, wenn wir uns begegnen (1960) [Film-Review]

Dass sich hinter der Fassade vorstädtischer Familienidylle auch Ehe-, Lebens- und Identitätskrisen verbergen, zeigten nicht erst die „Mad Men“, sondern […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Room at the Top (1959) [Kurz-Review]

Der – zumindest chronologisch – erste Film der British New Wave mit ihrem seinerzeit frischen, sezierenden Blick auf die englische Klassengesellschaf […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Young Man with a Horn (1950) [Kurz-Review]

Einer der schönsten, stimmungsvollsten Schwarz-Weiß-Filme der Fünfziger, im stilvollen Ambiente der späten Vierziger gedreht: Die gediegene […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Raging Moon (1971) [Kurz-Review]

Eine mysteriöse Krankheit reißt einen jungen Mann aus seinem Leben, das er mit Sex, Fußball und Alkohol gerade genossen hat; seine Familie schickt ihn zur Pflege in ein Heim. Ei […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Browning Version (1994) [Kurz-Review]

Ein Mann im Herbst seiner Karriere, der stets unter seinenn Möglichkeiten blieb, weil ihn seine Privattugenden von Bescheidenheit und Zu […]

[lesen …]