Beiträge zu:

tragisch

Szene aus ‚The Raging Moon (1971)‘

The Raging Moon (1971) [Kurz-Review]

Eine mysteriöse Krankheit reißt einen jungen Mann aus seinem Leben, das er mit Sex, Fußball und Alkohol gerade genossen hat; seine Familie schickt ihn zur Pflege in ein Heim. Ei […]

[lesen …]
Szene aus ‚The Browning Version (1994)‘

The Browning Version (1994) [Kurz-Review]

Ein Mann im Herbst seiner Karriere, der stets unter seinenn Möglichkeiten blieb, weil ihn seine Privattugenden von Bescheidenheit und Zu […]

[lesen …]
Szene aus ‚Die Spaziergängerin von Sans Souci (1982)‘

Die Spaziergängerin von Sans Souci (1982) [Kurz-Review]

Doppelt und dreifach tragisch ist dieser Film: Da ist zum einen Romy Schneiders Doppelrolle in der Gegenwart der frühen […]

[lesen …]
Szene aus ‚Love Story (1970)‘

Love Story (1970) [Kurz-Review]

„Love Story“ ist eine der schönsten und zugleich traurigsten Liebesgeschichten, die je verfilmt wurden. Und es ist ein Film, der auf erstaunliche Weise […]

[lesen …]
Szene aus ‚Night and the City (1950)‘

Night and the City (1950) [Kurz-Review]

Nacht für Nacht lockt Harry Fabian in London Touristen in einen Nachtklub. Fabian ist ein Getriebener, ein kleines Unterweltgewächs, […]

[lesen …]
Szene aus ‚Verdammt in alle Ewigkeit (1953)‘

Verdammt in alle Ewigkeit (1953) [Film-Review]

„Verdammt in alle Ewigkeit“, die Verfilmung eines Bestsellers, musste viele seinerzeit kontroverse Aspekte des Romans verfälschen, aber entschädigte das Publikum mit einer un […]

[lesen …]
Szene aus ‚The Entertainer (1960)‘

The Entertainer (1960) [Kurz-Review]

Archie Rice schwingt seinen Stock, vollführt kleine Stepptänze und macht einen Scherz nach dem anderen, doch die Ränge vor ihm in den „M […]

[lesen …]
Szene aus ‚Kent State (1981)‘

Kent State (1981) [Kurz-Review]

Als Richard Nixon am 29. April 1970 die Invasion Kambodschas verkündete, erreichten die Anti-Vietnamkriegsproteste eine neue Phase – deren […]

[lesen …]
Szene aus ‚Shock Corridor (1963)‘

Shock Corridor (1963) [Kurz-Review]

Johnny Barretts journalistischer Ehrgeiz reicht so weit, dass er sich – von Experten instruiert – inkognito als vermeintlicher Patient in eine […]

[lesen …]