Filmtipp

The Boston Strangler (1968)

Kurzbesprechung: Der Film basiert auf einer wahren Geschichte: Ein schizophrener Klempner versetzt eine amerikanische Großstadt in Angst. Fieberhaft fahnden die Behörden nach dem Serienmörder, der in Boston reihenweise Frauen ermordet. Mit seiner Splitscreen-Technik erreicht Regisseur Richard Fleischer eine besonders gruselige Darstellung.
Szene aus ‚The Boston Strangler (1968)‘, Copyright: Twentieth Century Fox