Beiträge zu:

düster

[Kurz-Review] zu Pickup on South Street (1953) [Kurz-Review]

Wie sie im dicht gedrängten U-Bahnwaggon den Mann mit der Zeitung, der ihr gegenübersteht (und gerade heimlich seine Diebesfinger durch ihre Handtasche w […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Freud (1962) [Kurz-Review]

Seit einem Dokumentarfilm, den er am Ende des Zweiten Weltkrieges über die psychologische Behandlung traumatisie […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Man Between (1953) [Kurz-Review]

In „The Man Between“ ergründet Carol Reed im Sektoren-Berlin der Nachkriegszeit, ähnlich wie zuvor in […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Nachtportier (1974) [Kurz-Review]

Der Reiz des ungewöhnlichen Films: Er braucht das Hollywoodkino so sehr, wie er sich insgeheim von ihm abgrenzt. Und „Der Nachtpor […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Big Combo (1955) [Kurz-Review]

„The Big Combo“ ist eine Perle des Fünfzigerjahre-Kinos – und der […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Klute (1971) [Film-Review]

Mit „Klute“ schuf Alan J. Pakula einen düsteren New Hollywood-Trip durch New Yorks Prostituiertenmilieu der […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Das vergessene Tal (1971) [Kurz-Review]

Für viel Geld ließ Regisseur, Produzent und Autor James Clavell Tiroler Dörfe […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Out of the Past (1947) [Kurz-Review]

Ein hardboiled Schnüffler in den Diensten eines gefährlichen Glücksspielers: „ […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Frau ohne Gewissen (1944) [Kurz-Review]

„Frau ohne Gewissen“ war in den Tagen des Production Code so anrüchi […]

[lesen …]