Beiträge zum Schlagwort:

Moral

[Kurz-Review] zu Der Tod ritt dienstags (1967) [Kurz-Review]

Der Sohn einer Hure, der die Jauche der Stadtbewohner, die ihn allesamt verachten, in Holzbottichen durch die staubigen Straßen transportiert, um dann zum […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Ran (1985) [Kurz-Review]

Eine Welt, die allein aus Militär, Macht und Misstrauen zu bestehen scheint: In „Ran […]

[lesen …]

[Blogbeitrag] zu Die Filme des Sam Peckinpah [Blogbeitrag]

Er galt als bester Regisseur seiner Generation, zählt zu den kontroversesten Filmemachern der Kinogeschichte und drehte, unter immer stärkerem Alkohol- und Drogeneinfluss, zwisch […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Gentle Gunman (1952) [Kurz-Review]

Im London der frühen 1940er Jahre explodieren nicht nur die Bomben von Hitlers Luft […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Crimes and Misdemeanors (1989) [Kurz-Review]

Eines von Woody A […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Abgekartetes Spiel (1947) [Kurz-Review]

Ein Film, den vor allem Noir-Enthusiast:innen goutieren werden: In „Abgekartetes Spiel […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Johnny O’Clock (1947) [Kurz-Review]

Von Rouletterädern schwärmt er wie von schönen Frauen und mit seinem Geld finanziert er eine gravitätische Eleganz: […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Union Pacific (1939) [Kurz-Review]

Als Cecil B. DeMille Ende der 1930er Jahre – damals einer der mächtigsten und kassenträcht […]

[lesen …]

[Film-Review] zu 3:10 to Yuma (1957) [Film-Review]

„3:10 to Yuma“ (dt.: „Zähl bis drei und bete“) ist einer der ungewöhnlichsten, zugleich kinematografisch schönsten Western aller Zeit […]

[lesen …]