Beiträge zum Schlagwort:

US Marshal

[Kurz-Review] zu Forty Guns (1957) [Kurz-Review]

Im Hollywood der Fünfziger kamen feministischen Filme ausgerechnet aus der ultimativen Männerdomäne: dem Western. Neben […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu High Noon (1952) [Kurz-Review]

Der ultimative Western-Titel, eine archetypische Western-Story, aber eine gänzlich unkonventionelle, meisterhafte Inszenierung: „High Noon […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Billy Two Hats (1974) [Kurz-Review]

Zwei Outlaws (Weitere Filme zu Outlaws auf Filmkuratorium.de entdecken) (einer von ihnen ist […]

[lesen …]

[Blogbeitrag] zu Von Tombstone nach Chicago
 – Wyatt Earp und die Great Depression [Blogbeitrag]

In den frühen 1930er Jahren begann der Kult um den Gesetzeshüter Wyatt Earp, der sich im Hollywood-Kino bis zur Heldenglorifizi […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Gunfight at the O.K. Corral (1957) [Film-Review]

Die Schießerei an einer Pferderkoppel in Arizona bot Stoff für eine Legende und etliche Filme. John Sturges’ Interpretation t […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Stagecoach (1939) [Kurz-Review]

Für manche ist John Fords Klassiker der ultimative Western: Neun Fremde – der Kutscher, ein U. S. Marshal, ein Flüchti […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu True Grit (1969) [Kurz-Review]

U. S. Marshal Rooster Cogburn erschießt pro Jahr ein halbes Dutzend Männer: Die Teenagerin Mattie Ross heuert ihn an, um […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Hängt ihn höher (1968) [Kurz-Review]

Nur knapp überlebt der unschuldige Viehbesitzer Jed Cooper einen Akt gesetzloser Lynchjustiz. Um sich an seinen Peinigern – die meisten ehrbare Geschäfts […]

[lesen …]