Beiträge zu:

Südstaaten

[Kurz-Review] zu Nevada Smith (1966) [Kurz-Review]

So weit, wie die Rache trägt: Max Sand hat sich zum Ziel gesetzt, den br […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Beim Sterben ist jeder der Erste (1972) [Film-Review]

In „Beim Sterben ist jeder der Erste“ inszeniert Regisseur John Boorman eine irre Transformation selbstbewusster Mittelschichtler zu desolat […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Auf glühendem Pflaster (1962) [Kurz-Review]

Nach einem der originellsten Intros der Filmgeschichte, in dem eine pechschwarze Katze durch die Opening credits schl […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Die Nacht der Vogelscheuche (1981) [Kurz-Review]

Unter der Ägide des pädophilen Postboten Otis P. Hazelrigg (Charles Durning) […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Ein stahlharter Mann (1975) [Film-Review]

In seinem Regiedebüt inszeniert Walter Hill mit „Ein stahlharter Mann“ nicht nur die Härte drastischer Faustkämpfe, sondern fängt auch d […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Des Teufels Lohn (1957) [Kurz-Review]

Orson Welles benötigt bloß eine halbe Minute, um den inneren Zorn der Zuschauer brodeln zu lassen. Als selbstgerechter Autokrat […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Beguiled (1971) [Kurz-Review]

Während der Amerikanische Bürgerkrieg weiter tobt, schleppt si […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Katzenmenschen (1982) [Kurz-Review]

New-Orleans-Filme haben meistens eine ganz spezifische, mystische Aura – umgibt doch die alten Gebäude etwas Ok […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Hush…Hush, Sweet Charlotte (1964) [Kurz-Review]

Allein das Setting einer herrschaftlichen Südstaatenvilla in den Zwanzigern entfaltet eine Atmosphäre, die das Publikum von der ersten Minute an in diesen Film hineinsaugt. Und a […]

[lesen …]