Beiträge zum Schlagwort:

Seitensprung

Szene aus ‚The Postman Always Rings Twice (1981)‘

The Postman Always Rings Twice (1981) [Film-Review]

Gier, Leidenschaft und Verzweiflung verdichten sich zu einer mörderischen Stimmung in einem Landstraßencafé, irgendwo zwischen San Diego und Los Angeles. […]

[lesen …]
Szene aus ‚Save the Tiger (1973)‘

Save the Tiger (1973) [Film-Review]

Der große Komödiant Jack Lemmon brillierte nicht zuletzt in tragischen Rollen. Für seine Darstellung eines amerikanischen Unternehmers in fundamentaler Lebenskrise erhielt er ei […]

[lesen …]
Szene aus ‚White Mischief (1987)‘

White Mischief (1987) [Kurz-Review]

Ein Mord erschüttert das selbstgefällige Milieu einer britischen Kolonialelite inmitten ihres gelangweilten Hedonismus, die sich in ihrer geografisch-kulturellen Isolation in nar […]

[lesen …]
Szene aus ‚Eine einfache Geschichte (1978)‘

Eine einfache Geschichte (1978) [Kurz-Review]

Claude Sautets Film begleitet das Besondere im Alltäglichen: Im Zentrum steht die 39-jährige Marie, die sich von ihrem Liebhaber trennt, mit ihrem Ex-Mann […]

[lesen …]
Szene aus ‚I’ll Never Forget What’s’isname (1967)‘

I’ll Never Forget What’s’isname (1967) [Kurz-Review]

Zu Beginn dieser britischen Filmperle aus den späten Sechzigern zerhackt Oliver Reed seinen noblen Schreibtisch mit einer Axt. Seine Figur, […]

[lesen …]
Szene aus ‚Accident (1967)‘

Accident (1967) [Kurz-Review]

Ein Oxford-Gelehrter in der Midlife-Crisis: Noch im Beisein seiner schwangeren Frau begehrt er eine seiner Studentinnen, Familie und B […]

[lesen …]
Szene aus ‚The Pumpkin Eater (1964)‘

The Pumpkin Eater (1964) [Kurz-Review]

Eine außergewöhnlich fertile Frau mit zahlreichen Kindern und ihr Ehemann, ein Drehbuchautor, der im Verdacht ebenso vieler Affären steht: Harold Pinters […]

[lesen …]
Szene aus ‚Winning (1969)‘

Winning (1969) [Kurz-Review]

„Grand Prix“ (1966) (Review auf Filmkuratorium.de lesen) […]

[lesen …]
Szene aus ‚Mayerling (1968)‘

Mayerling (1968) [Kurz-Review]

Die Bürde des Privilegs, das Statusleiden: Seit eh und je sind sie die Begleitscherscheinungen aristokratischen Daseins – aber selten extremer als am Wiener Hof, im Schloss Sch […]

[lesen …]