Beiträge zu:

staubig

[Kurz-Review] zu The Valdez Horses (1973) [Kurz-Review]

Kochen, waschen, der behutsame Umgang mit den Pferden auf der kleinen Ranch, die Kleidung und die Körpersprache: Wie […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Giganten (1956) [Kurz-Review]

Ausgerechnet eine der großen Hollywoodtragödien war für „Giganten“ quasi eine Erfolgsgarantie. Als der Film in die Kinos kam, war […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Hunting Party (1971) [Kurz-Review]

Zuckende Körper, grauenvolle Schusswunden und kein Entrinnen: „The Hunting Party“ zeigt die Bilder, die uns 99 Prozent aller anderen Western vorent […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Ulzana’s Raid (1972) [Kurz-Review]

Einer der härtesten Western, die jemals mit Hollywoodmitteln gedreht worden sind: Robert Aldrich konfrontiert sein Publikum schonungslos mit der grauenvolle […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Shooting (1966) [Kurz-Review]

Eine Frau will Rache nehmen und engagiert drei Männer, sie auf ihrem Ritt durch die unwegsame Wildnis zu begleiten, die sie ganz langsam dahinrafft. Mit seinem nüchternen Minimal […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu 700 Meilen westwärts (1975) [Kurz-Review]

Eine Handvoll Reiter nehmen im Jahr 1906 an einem Wettrennen teil, das sie über 700 Meilen durch die US-amerikanische Wildnis führt – die Yellow Pre […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Billy Two Hats (1974) [Kurz-Review]

Zwei Outlaws (Weitere Filme zu Outlaws auf Filmkuratorium.de entdecken) (einer von ihnen ist […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Sinola (1972) [Kurz-Review]

Wieder einmal ist Clint Eastwood als mürrischer Einzelgänger in den staubigen Prärien des Westens unterwegs. Hier wird er als Söldner angeheuert –  […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Hitcher (1986) [Kurz-Review]

Eine Freundlichkeit gipfelt in einer Katastrophe: Jim Halsey – ein junger Kerl, der einen Wagen nach San Diego überführt – nimmt in einer ver […]

[lesen …]