Filmtipp

Tödliche Umarmung (1979)

Kurzbesprechung: Nachdem seine Frau bei einer Schießerei gestorben ist, erleidet Geheimagent Harry Hannan einen Nervenzusammenbruch und verbringt mehrere Monate in einem Sanatorium. Bei seiner Rückkehr ist nichts wie zuvor und sein professionelles Misstrauen steigert sich zur Paranoia: Will ihn jemand umbringen? Eine auf Hebräisch verfasste Morddrohung veranlasst ihn zu riskanten Ermittlungen auf eigene Faust, bei denen er auf die dunkle Vergangenheit seiner Familie in den Abgründen der amerikanischen Geschichte stößt.
Szene aus ‚Tödliche Umarmung (1979)‘, Copyright: MGM Szene aus ‚Tödliche Umarmung (1979)‘, Copyright: MGM Szene aus ‚Tödliche Umarmung (1979)‘, Copyright: MGM