Beiträge zu:

Komödie

[Film-Review] zu Ich glaub’, mich tritt ein Pferd (1978) [Film-Review]

Die Delta-Verbindung hat zwei Dinge, die sie zum Feind des Dekans machen: den miesesten Notendurschnitt und die wildesten Partys des Campus. „Ich glaub’, mich tritt ein P […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Keiner killt so schlecht wie ich (1971) [Kurz-Review]

Henry Graham ist mit seinem Ferrari öfter in der Werkstatt als auf den Straßen New Yorks – um […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Born Yesterday (1950) [Film-Review]

In der Hollywoodverfilmung des Broadway-Hits „Born Yesterday “ perfektioniert Judy Holliday auf der Leinwand das Klischee der tumb […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Zwei in Teufels Küche (1979) [Kurz-Review]

So, wie Peter Falk und Alan Arkin […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Wrong Box (1966) [Kurz-Review]

Zwei junge Männer wetteifern mit ihrem Onkel um einen lukrativen Fonds, den der letzte Überlebende einer elitären Investitionsgemeinschaft bekommen soll. Diese an sich schon sk […]

[lesen …]

[Film-Review] zu How to Get Ahead in Advertising (1989) [Film-Review]

Richard E. Grant glänzt in dieser Farce als egozentrischer Marketing-Yuppie, dessen zunehmende Schizophrenie sich in einer sehr skurrilen Form manifestiert und der die Welt m […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Magic Christian (1969) [Kurz-Review]

Der englische Tycoon Sir Guy Grand (Peter Sellers), steinreich und kinderlos, adpotiert einen erwachsenen Obdachlosen (Ringo Starr): D […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Producers (1967) [Kurz-Review]

Streckenweise ein sehr lustiger Film, in dem sich Mel Brooks über die Absurditäten und Eitelkeiten des Showbusiness amüsiert; insbesondere den Typus des P […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Ishtar (1987) [Kurz-Review]

Konnte das gutgehen, mit drei Perfektionisten vom Kaliber Warren Beatty, Dustin Hoffman und Elaine May? Für die beknackte Story, die […]

[lesen …]