Beiträge zu:

Wildnis

[Film-Review] zu Beim Sterben ist jeder der Erste (1972) [Film-Review]

In „Beim Sterben ist jeder der Erste“ inszeniert Regisseur John Boorman eine irre Transformation selbstbewusster Mittelschichtler zu desolat […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Der Ritt zurück (1957) [Kurz-Review]

Der titelgebende „Ritt zurück“ von Mexiko in die Staaten u […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Pesthauch des Dschungels (1956) [Kurz-Review]

Irgendwo in Südamerika: französische Minenarbeiter, die gegen eine Mili […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Jeremiah Johnson (1972) [Film-Review]

Robert Redford und Sydney Pollack drehten etliche Filme miteinander – in „Jeremiah Johnson“ sucht ein […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Keiner killt so schlecht wie ich (1971) [Kurz-Review]

Henry Graham ist mit seinem Ferrari öfter in der Werkstatt als auf den Straßen New Yorks – um […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Nightfall (1956) [Kurz-Review]

Von einer lauwarmen kalifornischen Nacht in Los Angeles in die verschneiten Berge von […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Tag der Gesetzlosen (1959) [Kurz-Review]

Von Beginn an liegt Gewalt in der Luft, schon als bloß zwei Gestalten sich auf ihren Pferden einen Weg durch den Schnee bahnen. Die Filmmusik von „Tag der Gesetzlosen […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Ride the High Country (1962) [Kurz-Review]

„Justified“ will Steve Judd, einst Lawman und Revolverheld, aus dem Leben scheiden. Nachdem er sich am Ende des A […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Hunting Party (1971) [Kurz-Review]

Zuckende Körper, grauenvolle Schusswunden und kein Entrinnen: „The Hunting Party“ zeigt die Bilder, die uns 99 Prozent aller anderen Western vorent […]

[lesen …]