Beiträge zum Schlagwort:

Egoismus

[Kurz-Review] zu Nackt (1993) [Kurz-Review]

Johnny kommt aus Manchester in die […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Ein Mann für gewisse Stunden (1980) [Film-Review]

„Ein Mann für gewisse Stunden“ – „American Gigolo“ – war die Rolle, die Richard Gere zum Star machte. Mit […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Permissive (1970) [Kurz-Review]

Sex, Drogen und Folk-Rock bilden das mythische Amalgam, das einen gehörigen Anteil an der Faszinationskraft der 1960er Jahre ausmacht – […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu Sunday Bloody Sunday (1971) [Kurz-Review]

Wie als Reminiszenz an das englische Kitchen sink drama sieht man in den ersten zehn Minuten eine Spüle mit […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu A Taste of Honey (1961) [Kurz-Review]

Mit unangenehmen Themen wird hier nicht gespart: eine alleinerziehende Mutter, die sich in promiskem Hedonismus ergeht, statt ihre minderjährige Tochter verantwortungsvoll zu erzi […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu High Noon (1952) [Kurz-Review]

Der ultimative Western-Titel, eine archetypische Western-Story, aber eine gänzlich unkonventionelle, meisterhafte Inszenierung: „High Noon […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Entertainer (1960) [Kurz-Review]

Archie Rice schwingt seinen Stock, vollführt kleine Stepptänze und macht einen Scherz nach dem anderen, doch die Ränge vor ihm in den „M […]

[lesen …]

[Kurz-Review] zu The Dresser (1983) [Kurz-Review]

In Kammerspielen konzentriert sich aufgrund der begrenzten, statischen Raumsituation quasi zwangsläufig alles auf die Figuren – Schauspieler vom Schlag […]

[lesen …]

[Film-Review] zu Ace in the Hole (1951) [Film-Review]

Mit „Ace in the Hole“ formulierte Billy Wilder eine herbe Kritik am Voyeurismus der Massen – und damit letztlich auch an se […]

[lesen …]